Goldschmiede Sauerland
Aus Gold und Silber werden Träume im Sauerland wahr!

Über uns 


 

Im Jahr 2000 begann Mareike Seuthe in einer renommierten Goldschmiede in Dortmund ihre Ausbildung zur Goldschmiedin.

Dort erwarb Mareike Seuthe folgende Kenntnisse:

  • Den Umgang mit Silber, Gelbgold, Weißgold, Rotgold, Palladium und Platin
  • Verschiedene Techniken des Schmiedens und Fassen von edlen Steinen
  • Oberflächengestaltungen durch Emaille, Collorith und Handgravur.


Im Februar 2005 schloss sie unmittelbar nach ihrer Gesellenprüfung die Meisterschule in Münster ab.

Im November 2005 erwarb sie den Titel der Jüngsten Goldschmiedmeisterin Deutschlands.

Nach diversen Tätigkeiten als Goldschmiedmeisterin in Siegen und Wiesbaden folgte im Dezember 2006 die Selbständigkeit.

Im März 2007 eröffnete sie ihre Goldschmiede Seuthe in Meinerzhagen mit einer großen Ausstellung. Jährlich wird in Meinerzhagen eine Ausstellung mit immer wechselnden Künstlern veranstaltet. Bis heute stößt die Ausstellung auf große Resonanz und bereitet ihren Kunden viel Freude.

Im Oktober 2009 feierte die Goldschmiede Seuthe seine Neueröffnung und Vergrößerung in der Fußgängerzone von Meinerzhagen.

Ab September 2015 Vergrößerte sich die Goldschmiede Seuthe erneut und zog in die Kirchstraße 10 in Meinerzhagen um von nun an Goldschmiedekurse mit bis zu 5 Personen an zu bieten.


Heute erfreut sich die Goldschmiede Seuthe in Meinerzhagen eines sehr guten Rufes bei seinen treuen Stammkunden. Mit neuen Inspirationen und viel Kreativität beglückt das Atelier auch neue Kundschaft. Dabei wird Mareike Seuthe von ihrem kompetenten und freundlichen Team begleitet.